Birgit Knoechl

Geboren: 1974 in Wien (A)
Lebt und arbeitet in Wien (A)

1996–2001 Studium der Theaterwissenschaft an der Universität Wien; 1999–2004 Studium der Malerei und Grafik an der Akademie für bildende Künste Wien (Prof. Hubert Schmalix); 2004–06 Piet Zwart Institute; Institute for Postgraduate Studies and Research, Willem de Kooning Academy Hogeschool, Rotterdam (NL); 2004/07 Preisträgerin der Sussmann-Stiftung; 2006 Mitbegründerin des Offspaces SWINGR_raumaufzeit in Wien; Preisträgerin des BA-CA Kunstpreises (1. Preis); 2007 Theodor Körner-Förderungspreis.

Auswahl an Ausstellungen:


2008: Rot, Galerie 3, Klagenfurt (A); Marlies Dekkers, Kunsthal Rotterdam (NL); 2007: Das Gleiche, nur anders, SWINGR_raumaufzeit, Wien (A); Ocean_Ranch, Dan Devening Projects + Editions, Chicago (USA); 2006: BA-CA Kunstpreis, Galerie 3, Klagenfurt (A); 2005: As Much as I Can, Zim Spacer, Rotterdam (NL); 2004: Zeichnung, Layr Wuestenhagen Contemporary, Wien (A)

www.knoechl.com 
www.swingr.be.tt