Werner Hofmeister

Geboren: 1951 in Klein St. Paul (A)
Lebt und arbeitet in Kärnten (A)

1974–78 Grafik- und Designstudium in Darmstadt (Prof. Bruno Müller-Linow) und Studium der Serigrafie in Trier (Prof. Diaz Suarez).

Auswahl an Einzelausstellungen:


2002: Minoriten Galerien, Graz (A); 2000: ICH GEGENÜBER, Schloss Straßburg (A); 1994: Plakataktion INTART, Udine (I), Ljubljana (SLO), Klagenfurt (A); 1993: Kunsthaus Bregenz; Palais Thurn & Taxis, Innsbruck (A); 1985: Muttermalaktion, Museum moderner Kunst, Wien (A)

Auswahl an Gruppenausstellungen:


2003: Himmelschwer, Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz (A); 1999: CHILE:AUSTRIA, Landesgalerie Linz am Oberösterreichischen Landesmuseum (A); 1992: INTART, Künstlerhaus Klagenfurt (A);
1988: Entgrenzte Grenzen, Kunsthaus Graz (A); steirischer herbst, Graz (A)

Auswahl an Projekten im öffentlichen Raum:


2003: Quellensucher, Kreisverkehr Kappel, Krappfeld (A); Garten der Erinnerung, Museum für Quellenkultur, Klein St. Paul (A); Sprungbrett, Kalvarienberg, Graz (A); 2002: Brunnen, Friesach (A); Mut, Kirche St. Georgen/Längsee (A); Auch Du, Kirche St. Peter ob Taggenbrunn (A); 2000: Der Quellensucher, Brunnen, LKH Klagenfurt (A);
1994: Taufkapelle, Altar, Kirche Klein St. Paul (A); 1993: Taufkapelle Asylkreuz, Kirche Welzenegg (A); 1983: 8513 Shakehands (Aktion), U-Bahn London (UK); 1981: Teilungsplan (Aktion), Universität Graz (A)