Ludwig Gerstacker

Geboren: 1965 in Klagenfurt (A)
Lebt und arbeitet in Wien (A)

Auswahl an Einzelausstellungen:


2000: Galerie Krinzinger, Wien (mit Christian Schwarzwald) (A); Repeater, Galerie Alexandra von Scholz, Berlin (A); 1999: Leube Baustoffe GmbH, Artists in Residence, Salzburg (mit Stanislav Shuripa); 1997: Galerie im Traklhaus, Salzburg (A); Galerie im Meierhof, Stift Kremsmünster (mit Irene Dapunt) (A); 1995: Galerie Carinthia, Klagenfurt (A)

Auswahl an Gruppenausstellungen:


2001: Vom Selbstzweck der Farbe – Monochromie als Prinzip, Museum auf Abruf, Wien (A); 2000: Austrian Spotlight Now, Üniversitesi Marmara, Istanbul (TR); Österreichische Malerei – Jetzt, Galerie Suppan, Albertina, Wien (A); 1999: Soho in Ottakring, Wien (A);
1998: Überschichtung und Transparenz – Positionen Österreichischer Malerei, Kunstraum Desse, Stuttgart (D); 1997: Europa sehen, Galerie Grita Insam, Wien (A); 1996: Junge Szene 96, Secession, Wien (A); Paint, Tanya Rumpff Galerie, Haarlem (NL)