Christine De Pauli

Geboren: 1946 in Fai, Trient (I)
Lebt und arbeitet in Klagenfurt (A)

1967–71 Studium der Malerei an der Akademie der bildenden Künste Wien (Prof. Josef Mikl); seit 1976 lebt die Künstlerin in Klagenfurt.

Auswahl an Einzelausstellungen:


Kärntner Landesgalerie, Klagenfurt (A); Galerie Carinthia, Klagenfurt (A); Große Galerie im Künstlerhaus, Klagenfurt (A); Neue Galerie, Wien; Gorenjski muzej Kranj (SLO); Galerie an der Stadtmauer, Villach (A); Galerie Soho 20, New York (A); Galerie Šikoronja, Rosegg (A); Galerie Catherine F. Clerc, Lausanne (F); Galerie Porcia, Spittal/Drau (A); Galerie Schnitzer, Klagenfurt (A)

Auswahl an Gruppenausstellungen:


2007: Vertauscht, Niederösterreichisches Dokumentationszentrum für moderne Kunst, St. Pölten (A); 2005: Crossover 2, Künstlerhaus Klagenfurt (A); 2004: Movimenti III, Künstlerhaus Klagenfurt (mit Anna Rubin, Karin Herzele) (A); 2002: Informell, Galerie Hofstätter, Wien (mit Peter Bischof) (A); Galerie Freihausgasse, Villach (mit Angelika Kaufmann) (A); 1989: Fremdbild Heimat – zum Beispiel Kärnten, Galerie Carinthia, Wien (A)