Karl Schüßler

Geboren: 1941 in Wolfsberg (A)
Lebt und arbeitet in St. Stefan/Lavanttal (A)

1959–62 Studium an der Kunstgewerblichen Malerschule in Baden, Schloss Leesdorf; seit 1974 Mitglied des Kunstvereins Kärnten

Auswahl an Projekten im öffentlichen Raum:


2002: Drei Kreisverkehr-Gestaltungen an den Stadteinfahrten Wolfsberg, (A); Farbobjekt, Fassadengestaltung, Einkaufsmarkt PAM PAM, Wolfsberg (A); 1995: Apokalypse, Deckengemälde, Schafhütte auf der Koralpe (A); 1992: Station II des Kärntner Kreuzwegs, Stein im Jauntal (A); 1990: Brunnenplastik, Dorfplatz Preitenegg (A);
1985: A2-Talübergang, Betonrelief auf Brückenwangen, Wolfsberg (A); 1983: Bleiglasfenster, Aufbahrungshalle Preitenegg (A);
1980: Farbobjekt, Einkaufsmarkt IMO Wolfsberg (A)

www.karl-schuessler.at